Zusammenspiel

Angebot: VkB Sprungbrett

Der VkB Sprungbrett wird von den Lernenden 1 Mal pro Woche über den Zeitraum von einem Schuljahr besucht (+/- 38 Wochen pro Jahr), wobei auch während des Schuljahres Soforteinsteiger dem Kurs beitreten können.

 

Ein Schultag beinhaltet 7 Lektionen à 45 - 50 Minuten. Dabei wird der Tag in die vier Segmente Mathematik, Deutsch, Allgemeinbildung, PC-Grundkenntnisse gegliedert. Der Unterricht wird stark binnendifferenziert geführt. Das Vermitteln von geeigneten Lernstrategien steht ebenfalls im Fokus. Ziel ist es, dass die Lernenden nach einem Jahr schulisch bereit sind, eine Ausbildung auf Stufe EBA oder EFZ zu starten.

Grundhaltung

Die Lernenden werden, aufbauend auf ihre individuellen Fähigkeiten, in allgemeinbildenden Themenkreisen geschult. Sie haben nach einem Jahr ein Basiswissen an Schulstoff, mit dem sie ihre weitere Ausbildung gut starten können.

Die Lernenden sollen den Unterricht als gelingend erleben. Lernen ist ein anstrengender Akt welcher viel Energie und Konzentration benötigt.


Die Lernenden sollen zunehmend selber Verantwortung für ihr Lernen entwickeln und mitbestimmen, welche Lerninhalte aufgearbeitet werden. Ein Teil des Unterrichts ist selbst bestimmtes Lernen, das heisst, die Lernenden bestimmen selber welche Inhalte sie mit ihren individuellen Techniken aufarbeiten.

 
 

Kosten

250.- pro Person und Kurstag

Kontakt

severin.kunz@ibbk.ch, 044 863 71 78

 

IBBK Institut für Bildung Beratung & Kommunikation

IBBK
Solistrasse 74

CH-8180 Bülach

Telefon: + 41 44 863 71 71

E-Mail: info@ibbk.ch